Geisterstunde

Wir sind mitten in unseren allerersten Schulferien!!! Sehr aufregend ist das alles hier. Die ersten 5 Wochen Schule sind so wahnsinnig schnell vergangen, wir sind noch dabei uns an den neuen Rhythmus zu gewöhnen und gleichzeitig haben wir in diesen 5 Wochen auch so viel erlebt.

Halloween

 

Wir haben viele neue nette Menschen kennengelernt, an unserer großen Tochter so einige neue und wunderbare Eigenschaften entdeckt, verstanden uns immer wieder klargemacht, dass sie wirklich ein großes Mädchen ist und nicht mehr mein kleines Baby. Die Gefühle dabei sind sehr gemischt. Wir sind wahnsinnig stolz auf unser kleines großes Schulkind und im selben Augenblick, fällt es so schwer loszulassen. Sie erzählt relativ viel von der Schule, aber trotzdem gibt es natürlich noch viel mehr, was man nicht mehr weiß, dabei würde ich es doch so gerne minutiös wissen.

  • Seid ihr pünktlich angekommen?
  • Wie begrüßt die Lehrerin Euch morgens?
  • Wer war da? Wer war nicht da? WARUM war der/die nicht da?
  • Mit wem hast du gesprochen/gespielt/dein Pausenbrot geteilt?
  • Wenn ihr euch meldet, wie genau macht ihr das?
  • Müsst ihr auch manchmal an die Tafel?
  • Findest du es schön an der Tafel?
  • Hast du nach dem Mittagsessen Zähne geputzt?
  • Was gab es zum Mittagsessen?
  • Fandest du die Hausaufgaben leicht/schwer?

Manches davon  erzählt Julia von sich aus. Sie erzählt auch viel Drumherum, aber es ist doch ganz anders als Kindergarten. Ist ja auch gut, war ja auch Zeit, aber trotzdem schaue ich sie manchmal an und staune, dass mein kleines Baby jetzt wirklich ein Schulkind sein soll. Aber sie ist es tatsächlich.

Wir genießen die ersten Ferien, haben Anna in den ersten beiden Tagen trotzdem in den Kindergarten geschickt und „Julia-Mama-Tage“ eingelegt, Zoobesuch und Stadtbummel (natürlich mit Sushi) inklusive. Wir strahlten mit der Sonne um die Wette.

Nun haben wir Besuch aus Berlin! Unsere liebsten Freunde mit unseren liebsten Patenkindern verbringen einen Teil ihrer ersten Ferien bei uns. Unsere Patenttochter hat auch noch bei uns Geburtstag, genau an Halloween. Damit die vier Kinder auch gut ausgerüstet sind für das Sammeln der Süßigkeiten, habe ich diese süßen Gespenster-Taschen genäht. Sind die nicht toll?

Halloween1                              Halloween.2

Schnitt und Anleitung gibt es hier. Sie sind fix genäht & wurden heute mit viel Erfolg gefüllt. Nach dem Grusel-Zuckerschock-Großereignis kann man darin dekorativ seine Armbänder oder ähnliches verstauen. Bei uns werden dem Gespenst Armbänder in den Rachen geworfen, aber erst nach dem die vielen Süßigkeiten aufgefuttert wurden. Also morgen Nachmittag, schätze ich.

Nach einem sehr gruseligen und für die vier Kinder aufregenden Halloween-Einsatz in unserem Viertel, sahen die Geister etwas mitgenommen, aber sehr glücklich aus.

Halloween.3

 

Feiert ihr Halloween? Als ich klein war, gab es das noch nicht so, heute waren gefühlt alle Kinder des Viertels unterwegs.

Eure Nunu

 

Advertisements

15 Gedanken zu “Geisterstunde

  1. Ich finde, Halloween ist so ein spaßiger Abend, das muß einfach gefeiert werden. Ich hatte meine 3 Neffen hier und wir haben ein Harry Potter-Halloween veranstaltet mit Kürbissuppe aus dem Kessel unter schwebenden Kerzen -und die maulende Myrte guckte auch aus dem Clo. 😉
    Ich wünschte, ich hätte Deine tollen Geistertaschen eher gesehen. Die wären zum „Trick-or-Treaten“ toll gewesen. Aber es gibt ja ein nächstes Halloween…
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Kat,
      die Myrte guckte aus dem Klo, schwebende Kerzen??? bitte Foto!!! Das klingt ja toll!
      Ja, ich wollte die Taschen eigentlich auch schon VOR Halloween einstellen, damit Zeit zum Nachnähen bleibt, aber ich kam vor lauter Besuch nicht dazu…ich werde Dich nächstes Jahr an die Taschen erinnern!
      Liebe Grüße
      Nunu

      Gefällt mir

  2. Die Anleitung ist klasse, ich habe die Monstertaschen letztes Halloween auch genäht und der Schüler sowie das Patenkind hatten großen Freude daran. Alle kamen sie mit prall gefüllten Monsterbäuchen zurück… 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s