Kein Wort zu viel heute!

Heute geht es um etwas, was ich meinem Mann genäht habe. Wenn mein Mann und ich exakt die selbe Situation beschreiben sollen, dann ist es so, dass ich dafür 58 10 Sätze brauche, einen Spannungsbogen aufbaue und dann eine Pointe eingebaut habe. Das kann dann auch schon mal 10 Minuten in Anspruch nehmen. Mein Mann beschreibt die Situation in einem Satz. Bam! Sachlich! Informativ! In 20 Sekunden…

Kennt ihr das?

Und da es heute um ein Shirt für Männer geht, lasse ich auch kurze knackige Sätze sprechen: Bitteschön Alizéo an meinem Mann

Alizéo2

Weiterlesen

Advertisements

Geburtstagsüberraschung, schon verraten

 Eigentlich dachte ich, dass ich Euch diese Shorts erst nach Freitag zeigen kann, denn dann hat der Sohn meiner Freundin, der gleichzeitig der kleine Freund von Anna ist, Geburtstag und er bekommt sie geschenkt. Aber inzwischen war die Mutter des kleinen Strahlemannes (ich wünschte, ihr würdet ihn kennen, er grinst immer) auf einen Kaffee ohne Kinder bei mir und wollte wissen, was ich ihrem Sohn genäht hätte. Natürlich hatte sie, als ich sehr beiläufig nach der Größe des Strahlemannes gefragt hatte, messerscharf kalkuliert und daraus den richtigen Schluss gezogen. Da sie ja nicht das Geburtstagskind ist und deswegen nicht zwangsläufig überrascht werden muss und ich außerdem unbedingt wissen wollte, wie sie die Shorts findet, zeigte ich sie ihr nach kurzem Zögern sofort. So kann ich sie Euch nun zeigen, der Strahlemann wird ja mit 2 Jahren noch nicht den Blog lesen.

2014_07_07_Shorts3 2014_07_07_Shorts4

Weiterlesen