auspacken, sortieren, umpacken, nochmal auspacken…d & f Adventskalender No. 2- update 3

Es gab einige Adrenalinausstöße seit dem letzten Beitrag. Wie ich erwähnt hatte, fehlten noch drei Päckchen. Nach den Bildern, des letzten Berichtes erreichten mich viele besorgte Mails von Teilnehmerinnen, die ihr Päckchen auf dem Bild nicht erkannten und fürchteten, ihr Päckchen wäre nicht angekommen. Anfangs hatte ich das Eintreffen der Päckchen per Mail bestätigt, aber mit zunehmendem Stapel und durch die Vorbereitungen zu Annas diversen Geburtstagsfeiern, kam ich nicht mehr dazu. Jedenfalls konnte ich beruhigen, mit den drei Damen, deren Päckchen fehlten, stand ich schon in Mailkontakt.

Eins kam dann auch am nächsten Tag an. Das zweite Päckchen sollte aus Österreich eintrudeln, dort kann man die Pakete nicht verfolgen, weder online, noch sonst irgendwie, also hieß es abwarten. Das dritte Päckchen war von der Nachbarin verschickt worden, aber schon am Freitag, musste also sekündlich eintreffen. Die Teilnehmerin wohnt nicht weit weg von mir und wäre auch vorbeigekommen, um mir ein Ersatzpäckchen zu bringen. Aber daran wollten wir erstmal nicht denken…

2014_11_18 (5) [640x480]

Weiterlesen

Wenn der Postmann ständig klingelt…d & f Adventskalender No. 2 – update 2

Die letzte Woche stand ganz und gar im Zeichen von Annas 3. Geburtstag! Es ist kaum zu glauben, dass meine kleine Haselmaus schon drei Jahre sein soll. Sie plappert uns den ganzen Tag voll und wir kringeln uns oft vor Lachen, weil sie so wahnsinnig witzig ist. Unser Leben wäre sehr langweilig ohne diesen Wirbelwind! Aber zu den diversen Geburtstagsfeiern in den nächsten Tagen mehr.

Jetzt möchte ich euch erst erzählen, wie der Stand des Adventskalenders ist. Falls ihr nicht wisst wovon ich rede, dann schaut nochmal schnell hier. Die Teilnehmer könnt ihr Euch hier nochmal anschauen.

Jedenfalls klingelt der DHL-Mann seit dem 5. November (da kam das erste Päckchen an) TÄGLICH bei uns und gibt mir 1-6 Pakete. Jedes Mal wird sein Grinsen breiter und ich hoffe sehr, dass er nicht denkt, dass ich mir all diese Pakete selber zuschicke, damit ich ihn täglich sehen kann. Heute hatte er sich einparfümiert, das ist wirklich wahr, ich habe es genau gerochen.  Meine Rettung ist, dass nur noch drei Pakete fehlen und dann sollten es weniger Lieferungen werden…wobei…dann kommen die Weihnachtspäckchen für die Kinder und was ich so alles zusammen bestelle…oh je…falls ich bald einen Heiratsantrag bekomme, wisst ihr von wem.

Adventskalender55

Weiterlesen

Es weihnachtet schon gewaltig!

Ja, im September, gefühlt mitten im Sommer, kommen die Schoko-Weihnachtsmänner in die Supermärkte und als ich letzte Woche bei IKEA war, standen an den Kassen fertig geschmückte Tannenbäume. Man konnte alles für die Weihnachtsdekoration kaufen. Komisches Gefühl. Wir hatten bis Anfang der Woche noch unsere Sommerdekoration auf den Fensterbänken, es war so sonnig und warm, da passte irgendwie keine Herbstdeko.

Aber,  da Julia am Montag zu Hause blieb und wir viel Zeit überbrücken mussten, dekorierten wir unser Haus nun doch herbstlich. Das Wetter hat sich sehr schnell angepasst und nun geht es ab jetzt direkt an die Weihnachtsvorbereitung., denn vor ungefähr einer Woche las ich bei der bezaubernden Barbara aka dramaqueenatwork einen tollen Beitrag. Barbara und Susanne von fadensinn planten einen Blogger-Advents-Kalender und suchten Kandidaten!

Adventskalender

 

Weiterlesen