Es weihnachtet sehr

Zum ersten Mal weiß ich gar nicht wo und wie ich anfangen soll. Würdet ihr mich live kennen, wüsstet ihr, dass das nicht oft vorkommt, in der Regel erzähle ich viel und gerne.

Da habe ich doch dieses Mal Probenähen mit Probeplotten vereinbart und uns somit ganz wundervolle Winterkleidung gezaubert und nun weiß ich gar nicht, was ich Euch zu erst vorstellen soll.

nike_kids3 Weiterlesen

Das bayrische Kleid

Nun wird es allmählich kühler und die Mädels brauchen dickere Anziehsachen. Meine Töchter tragen am liebsten Kleider, also habe ich ein Bisschen Stoff eingekauft. Vor allem Sweatstoff, kuschelig angeraut. Eins davon hat ein wunderschönes Chevronmuster in türkis-weiß.

Dieses, übrigens kostenlose, Schnittmuster von Mamahoch2 für ein Raglanshirt habe ich verlängert und unten etwas ausgestellt und daraus ein Kleid aus dem kuscheligem Sweat genäht. Ich war sehr zufrieden damit, die kleine Anna auch. Unten in die Ecke hatte ich noch einen kleinen weißen Pudel appliziert. Die Vorlage für diesen Pudel, stammt aus einer Verpackung, die bei meiner Freundin in der Küche steht. Ich fand den Pudel schon immer so niedlich, dass ich ihn irgendwann einfach abmalte und zu meinen Appliziermustern tat. Ich fotografierte den kleinen Pudel auf dem Kleid und schickte ihn meiner Freundin, mit den Worten: „Kennst Du den?“ Daraufhin kam folgende Antwort:

2014_01_13

Weiterlesen