Feste Körperbutter

Kennt ihr diesen Laden mit vier Buchstaben, der mit „L“ beginnt und wenn man an dem Laden vorbei läuft, fällt man fast in Ohnmacht wegen der ganzen Gerüche, die rausströmen. Ich kann dieses Geschäft kaum betreten, habe es auch 39 Jahre lang vermieden, da mir beim Vorbeigehen schon immer die Nase juckte und mir übel wurde. Die vielen bunten Seifen, Cremes und andere quietschfarbene Kosmetika reizten mich schon, aber der Geruch hielt mich ab.

Schneeflocke

Nun habe ich eine Freundin, die der größte L…-Fan ist, den ich kenne, sie schenkte mir ein Massageherz aus diesem Laden und diesem Massageherz sind meine Kinder und ich tatsächlich auch verfallen. Es ist eine feste Körperbutter in Herzform und riecht so lecker nach Schokolade, dass ich meine Kinder sofort anbeißen könnte, wenn sie sich damit eincremen. Die Herzen sind so ratzfatz aufgebraucht in unserem Haushalt, dass mein Mann sogar schonmal für Nachschub gesorgt hat.

Jetzt habe ich aber ein super Rezept gefunden, mit dem man diese feste Körperbutter selber machen kann. Da es auf Weihnachten zugeht, habe ich die Form einer Schneeflocke gewählt, aber das kann man ja machen, wie man möchte.

Ihr braucht für eine Schneeflocke in einem 6er Silikonförmchen:

  • 24g Kakaobutter
  • 12g Bienenwachs
  • 6g Jojobaöl
  • 12g Sheabutter
  • 6-7 Tropfen ätherisches Öl, bitte nur gutes Öl, was für Kosmetika geeignet ist wählen, ich nahm Kakao, alles andere ist bestimmt auch toll, ich wollte nah am Original bleiben.

 

So geht’s:

Alle Zutaten, außer dem ätherischen Öl,  im Wasserbad langsam schmelzen, in die Silikonform füllen und warten, bis es fest ist. Fertig! Geht ruckzuck und ihr wisst ganz genau, was drin ist.

feste Körperbutter

Da mein ätherisches Öl braun war und ich die Schneeflocke nicht braun gefleckt haben wollte, habe ich die Schneeflocken erst zur Hälfte gefüllt, dann das Kakaoaroma reingeträufelt und nachdem die erste Schicht fest war erst die zweite Hälfte erwärmt und aufgefüllt.

 

Kakaoaroma nach der Hälfte

So habt ihr noch ein ganz fixes-extra-turbo-last-Minute-Weihnachtsgeschenk!!! Macht wirklich sehr weiche Haut, in kleineren Silikonförmchen sicher auch eine gute Handcreme für unterwegs.

Das Originalrezept habe ich von hier, wo es übrigens auch viele andere DIY-Kosmetik gibt.

Seid ihr bereit für Weihnachten? Ich wünsche Euch allen ein ganz tolles Weihnachtsfest und vor allem ein harmonisches. Wir haben viel Besuch und die Kinder sind schon ganz aufgeregt. So soll es sein! Und wenn es nicht schneit, macht man halt einen Schneemann aus dem, was da ist, gell? Bild war auf Facebook gepostet

Schneemann

Eure Nunu

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Feste Körperbutter

  1. Liebe Nunu!
    Genial! Ich liebe solche Sachen! Habe mich aber noch nie drüber getraut!
    Du machst mir wieder mal Mut! 🙂
    Und auch dir und deiner Familie nachträglich Frohe Weihnachten und ein glückliches und gesundes 2016!
    Liebste Grüße
    Maria!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s