Lieblingsjacke 2013 reloaded 2015!

Es hilft nichts, 5 *C am Morgen bringen auch die sturrste Sturrköpfin mich dazu, zuzugeben, dass der Sommer vorbei ist. Spaghettikleidchen und Co. können sich nun wieder einige Monate ausruhen. Die Vorteile, der sich nun ankündigenden Jahreszeit liegen auf der Hand, es gibt wieder anständige Kalorien zu essen und endlich, endlich wird es wieder richtig kuschelig. Mit den Kids auf dem Sofa kuscheln, Mützen, Schals, Pullis…herrlich!

Und die Lieblingsjacke!

 

 

schönste Übergangsjacke

 

Als ich 2013 anfing zu nähen, nähte ich erstmal Kissen & Taschen. Vielleicht wäre es dabei geblieben, hätte ich nicht den Blog von Ricarda „Pech und Schwefel“entdeckt. Sie zeigte eine Übergangsjacke, die sie ihrer Nichte genäht hatte. Den Stoff konnte man praktischerweise bei ihrer Schwester „Alles für Selbermacher“ kaufen. Ich sah diese Jacke und war sofort schockverliebt. Ich musste diese Jacke für meine Julia (damals 5 Jahre alt) haben/kaufen/stehlen oder selber nähen. Der Schnitt ist aus der Reihe der „Basic-Schnitte“ von lillesol und pelle. Ihr bekommt ihn hier.

Ich überlegte drei Tage hin und her, ob ich das wohl schaffen würde, eine Jacke zu nähen. Dann fiel mir der Leitspruch meiner Mutter ein, den ich nun meinen Töchtern predige:“Wenn Du etwas wirklich willst, dann schaffst Du das auch!“ Und diese Jacke an meiner Tochter, von mir genäht, das wollte ich wirklich und wahrhaftig.

Dann ging alles ganz fix. Ich bestellte mir den Stoff, der ganz zügig kam, lud mir das Ebook runter, druckte aus, klebte zusammen und fing an zu nähen. Und ich muss sagen, dass es wirklich gut ging. Die Ebooks von der lieben Julia Korff aka lillesol und pelle sind eigentlich bisher die allerbesten für Anfänger. Absolut jeder Schritt ist ausführlich erklärt und mit Bildern bespickt. Einen Tag später hielt ich die fertige, nachgemachte, Jacke in den Händen. Die Kapuze habe ich zwar genäht, aber nie an der Jacke befestigt, Julia wollte keine Kapuze. Innen ist die Jacke mit weichem Fleece gefüttert. Schön kuschelig für den Übergang.

Julia liebte diese Jacke über alle Maßen und immer wieder wurde ich auf Spielplätzen oder auf der Straße auf dieses schöne Modell angesprochen. Nun, 2 Jahre später, war die Jacke endgültig zu klein und Julia schenkte sie ordentlich zusammengefaltet mit einem Tranchen im Auge der Anna. Es war zu rührend. Ich war selber etwas ergriffen, hatte doch diese Jacke denn Bann gebrochen und mir die Frage beantwortet, ob ich fähig sei, Klamotten zu nähen.

Ich konnte Julia überraschen, denn da ich damals so unsicher war, ob es mir gelänge und ich aber UNBEDINGT am Ende eine Jacke aus diesem Stoff und diesem Schnitt haben wollte, hatte ich gleich 2,5fache Menge  etwas mehr Stoff bestellt und dieser Stoff war noch im Stoffresteschrank. Er reichte, um für Julia eine Jacke in 3 Größen größer zu nähen und nun haben beide eine Lieblingsjacke für den Übergang! Und gerade heute wurden die Jacken wieder gelobt.

wunderschöne Mädchenjacke

Die drei Komponenten meiner ersten richtigen Näherfahrung, „Pech und Schwefel„, Alles für Selbermacher und „lillesol und pelle“ begleiten mich bis heute. Die eine inspiriert, die andere hat wunderschöne Stoffe (und noch vieles mehr) und die dritte sehr sehr gute Ebooks. Für diesen Satz und diesen Eintrag floss nichts, ich zeige Euch nur unsere Lieblingsjacke und lege Euch tolle Frauen ans Herz!

Die beiden Schwestern in ihren Superjacken wandern noch zu kiddikram, meitlisachen, creadienstag, handmadeontuesday, Dienstagsdinge, Meertje, seasonal sewing

Advertisements

17 Gedanken zu “Lieblingsjacke 2013 reloaded 2015!

  1. Liebe Nunu,
    die Jacken sind wirklich schön … und das Blumenmeer lässt doch den Herbst einfach vergessen :). Dass da noch eine kleine Schwester ist, die zu klein gewordenes auftragen kann finde ich klasse. Wir hatten das auch, das Meermädchen ist ja schon unser Kind Nr. 4, aber sie ist nun mal die letzte.
    Liebe Grüße von Christina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s