Juhu…sie ist da!

Ich liebe es für meine Kinder zu nähen, sie sind immer so glücklich über die selbst genähten Anziehsachen und noch ist es Julia nicht zu uncool. Das nutze ich aus und nähe fleißig. Allerdings macht es auch sehr viel Spaß mal wieder in klitzekleinen Größen zu zaubern.

Meine allerliebste Cousine hat ein Baby bekommen, ein Mädchen. Das einzige, was sie sich zur Geburt gewünscht hat, waren Anziehsachen von der Nunu genäht. Oh was für eine Freude. Es gab noch eine Bedingung, es sollte nicht zu rosa-lastig sein. Das kam mir sehr entgegen, denn ich habe bei meinen eigenen Mädchen auch immer sehr darauf geachtet, dass nicht alles in rosa ist. Ich verstehe es bis heute nicht, warum man meistens in der Kinderabteilung zwei Ecken findet. Eine Ecke fast ausschließlich in ROSA, die andere in beige, armygrün, braun und anderen Alte-Männer-Farben! Warum? Was spricht dagegen, dass ein Mädchen oder auch ein Junge ein fröhliches grün, gelb, rot, was auch immer trägt? Warum laufen 80% der Mädchen wie Feen rum und 90% der Jungs wie ihre eigenen Großväter?

Ich hatte also nun die Gelegenheit etwas für unser jüngstes Familienmitglied zu nähen.

Spielanzug-little birds

Ich wählte als Schnittmuster einen Spielanzug aus der ottobre. Der Stoff ist in einem wunderschönen Aubergineton mit Akzenten in weiß und Magenta. Die kleinen Vögel auf dem Stoff sind ganz bezaubernd, edel und niedlich zugleich.

little birds

Und dann inspirierte mich eine meiner beiden Lieblings-Nachbarinnen noch zu einem fix genähten Hängerchen. Sie schickte mir eine Mail mit folgendem Link zu einer Seite mit ganz bezaubernden Ideen. Schaut Euch mal um. Meine Nachbarin fragte, ob es vielleicht mein nächstes Projekt werden könnte! Und wie es mein nächstes Projekt werden sollte!!!!

Ich änderte ein wenig an der Höhe, so dass der Armausschnitt etwas stärker vorhanden ist und nähte noch Taschen drauf. Es ist wirklich sehr fix genäht und einfach so herrlich sommerlich! Erst kann die junge Dame es als Kleid anziehen und dann noch sehr lange als Oberteil zu einer kurzen Hose oder Leggins.

Hängerchen

 

Kann blau nicht auch ganz bezaubernd mädchenhaft sein?

Meine Cousine wohnt sehr weit weg, in New York. Als die Nähmaschine gerade heiß lief, schrieb sie mir zufällig eine SMS, ich nahm gleich die Gelegenheit wahr und fragte sie, ob sie solche oder solche Träger haben wolle, langes Kleid oder kurzes Kleid und viele andere Details konnten wir direkt abstimmen. Das machte uns beiden sehr großen Spaß. Wer braucht schon eine Überraschung, wenn er die Anziehsachen seiner Tochter selbst mitgestalten kann?

 

Nunus Schatten

 

Und so sieht es aus, wenn man seinen Schatten mit fotografiert. Die beiden Babyteilchen wandern noch rüber zu Kiddikram, Meitlisachen und natürlich mykidwear, dort findet ihr noch mehr tolle Kindersachen.

Vor ein paar Monaten fragte eine Freundin, was man so alles für ein Baby nähen könnte, vielleicht fragt sich das der eine oder die andere unter Euch auch, darum eine kleine Liste, die mir spontan einfällt. Sollte Euch noch etwas einfallen, schreibt es gerne in den Kommentaren, so haben wir bald eine kleine Quelle der Inspiration, sollte sich das nächste Zauberwesen ankündigen.

  • Pucksack
  • Schnullerkette
  • Schnullertäschchen
  • U-Heft-Hülle
  • Body
  • Hose
  • Kleidchen
  • Spielanzug
  • Sonnenschutz für den Kinderwagen
  • Kuschelkissen
  • Rassel
  • Schnuller-Kuscheltier
  • Etikettentuch
  • Lätzchen
  • Wärmepuck für den Kinderwagengriff
  • Wickeltasche
  • Mützen
  • Schühchen

 

Was fällt Euch noch ein? Was verschenkt ihr typischerweise an ein Neugeborenes?

Eure Nunu

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

15 Gedanken zu “Juhu…sie ist da!

    • Liebe Nia,
      das beruhigt mich wirklich! Es gibt nur so viele Mädchen, die plötzlich nichts selbstgemachtes mehr haben wollen…ich werde berichten, ansonsten benähe ich halt das frischgeschlüpfte Baby meiner Cousine weiter…oder Dich :O)
      Liebe Grüße
      Nunu

      Gefällt 1 Person

    • Liebe Christina,
      danke! Ich bin auch total verliebt, sowohl in die Sachen, als auch in die kleine Maus.
      Allerdings muss man schon sagen (unsere großen Mädels lesen ja den Blog noch nicht ) ALLES in Größe 62 ist einfach süß zu nähen.
      Liebe Grüße
      Nunu

      Gefällt 1 Person

  1. das ist ja wieder supersüß! vor allem der süße anzug hat es mir angetan!

    hihi, was ich vorzugsweise nähe, weißt du ja: pucksack und fummeltuch 😉 toll finde ich auch eine babydecke, vorzugsweise mit namen des babies.

    liebe grüße
    Nadine.

    Gefällt mir

  2. Schöne Sachen hast Du da genäht!
    Und über Jungs, die wie ihre Großväter gekleidet sind, musste ich echt lachen. Das stimmt! Zum Glück passt meinem nun xs in der Männerabteilung – aber als er klein war, habe ich immmer wehmütig zu den Mädchensachen geschielt. Jungs dürfen nur sportlich und Mädchen dürfen alles tragen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s