Cookies, passend zum Wetter

Wir haben jede einzelne Schneeflocke, die hier vom Himmel fiel genossen. Nur ein paar Schritte von uns entfernt, befindet sich ein Hügel, auf dem man richtigen Spaß mit dem Schlitten haben kann.

So gingen wir drei Tage hintereinander dorthin und sausten auf dem Schnee hinab. Schneeballschlacht und Schneemann bauen standen natürlich auch auf dem Programm. Es war herrlich und leider ist es auch schon wieder vorbei. Heute ist der letzte Rest Schnee aus dem Garten weggeschmolzen und damit auch alle Schneemänner ringsherum. Da fiel mir diese Dekoration von Cookies wieder ein, eine Freundin hatte mir im Herbst ein Bild geschickt mit dem Satz: „Das wäre doch etwas für Dich!“

 

IMG_3166 [640x480]

Klar ist das was für mich!

Warum sollen immer nur die Schuhe zur Handtasche passen? Oder die Ohrringe zum Rock? Kekse passend zum Wetter ist doch auch nicht schlecht. Meine Kids waren jedenfalls begeistert. Dafür gab es zwei Gründe, erstens weil der Schneemann im Garten auch schmolz und zweitens ist im Moment ALLES, was auch nur im entferntesten mit dem Film „die Eiskönigin“ zu tun hat, hier sehr angesagt. Und in dem Film kommt auch ein lustiger Schneemann vor, der vom Sommer träumt. Olaf, oder „Urlauf“, wie Anna ihn nennt.

Die Rollen sind streng verteilt, Julia ist natürlich „Elsa“, die Eiskönigin, Anna ist selbstverständlich die kleine Schwester, die passenderweise auch „Anna“ heißt. Alle anderen Rollen spielen einfach keine Rolle in unserem Leben, außer „Urlauf“, an dem hat Anna einen Narren gefressen. Zu ihrem Geburtstag hat sie sich auch klar und deutlich einen Plastik-Olaf von ihrem kleinen Freund gewünscht. Wir alle vier können die Lieder inzwischen auswendig. Auf deutsch und auf englisch! Wir besitzen die DVD, die Lieder-CD und die beiden Schwestern als Puppen! So sehr Fans waren wir bisher nur bei Pipi Langstrumpf und irgendwie muss ich sagen, auch wenn mir die Eiskönigin-Lieder ganz gut gefallen und ich den Film ganz nett finde, aber die freche, starke und mutige Pipi war mir als Idol für meine Mädchen doch lieber.

Die Phase wird sicherlich irgendwann zu Ende gehen, aber im Moment hätte ich meinen Mädels mit fast nichts eine größere Freude machen können, als mit diesen Schneemann-Cookies!

Sie sind wirklich fix gemacht und falls ihr auch Olaf-Fans zu Hause habt oder mal Kekse passend zum Wetter backen wollt, schreibe ich Euch das Rezept auf. Das Rezept habe ich vor Jahren von einer Freundin bekommen und es sind die besten und einfachsten Cookies! Außen knusprig und innen schön weich. Schokoladiger geht auch nicht.

 

IMG_3165 [640x480]

Ihr braucht für 24 Cookies (2 Bleche):

  • 360g Puderzucker
  • 80g Backkakao
  • 1/4 TL Salz
  • 4 Eiweiß (Zimmertemperatur)
  • 180g Zartbitterschokolade

 

Für die Schneemanndeko noch:

  • Marshmallows
  • Zuckerguss
  • Perlen
  • Zuckerschrift

 

So geht’s:

Puderzucker, Kakao und Salz gut vermischen, die Eiweiße einzeln untermischen und mit einem Handrührgerät schlagen, die Konsistenz muss dickflüssig und zäh sein. Die gehackte Schokolade vorsichtig unterrühren.

Auf zwei mit Backpapier belegten Blechen mit Hilfe von zwei Esslöffeln kleine Häufchen von der Masse setzen, je Blech 12 Häufchen. Ein Blech nach dem anderen für ca. 12 Minuten (jeder Ofen ist anders, aber bei mir kommen die 12 Minuten sehr gut hin) in den auf 180*C vorgeheizten Ofen schieben. Die Oberfläche sollte leicht brüchig und glänzend sein.

Nun die Cookies ganz in Ruhe auskühlen lassen, erst dann von den Blechen nehmen, sonst zerkrümeln sie. aus Erfahrung kann ich sagen, dass sie zerkrümelt auch vorzüglich schmecken, man sie aber dann keinen Gästen mehr vorsetzen kann. Also falls das irgend jemandem passieren sollte, dann einfach selber essen oder schreibt mir, ich schick euch dann ein Rezept für ein Dessert mit Cookieskrümeln.

Die Cookies schmecken ohne weitere Deko schon zum reinlegen, aber falls ihr noch dekorieren wollt, dann teilt ein Marshmallow in zwei Teile, am besten geht das mit einer Schere. Malt auf jedes Teil die Augen und den Mund des Schneeemanns. Dann bestreicht die kalten Cookies (oder andere Kekse) mit weißem Zuckerguss, das muss gar nicht gleichmäßig sein, denn der schmilzende Schneemann bereitet sich ja auch nie gleichmäßig aus. Nun an ein Ende des Cookies einen Teil Marshmallow als Kopf platzieren,auf dem Zuckerguss noch die Perlen verteilen und mit Zuckerschrift zwei Arme aufmalen.

Fertig!

 

IMG_3175 [640x480]

 

 

Mittwoch fängt hier wieder die Schule, der Kindergarten und der Alltag an. Es waren schöne und sehr intensive Tage mit viel Familie, die uns besucht hat, viel Zeit für Freunde und doch natürlich viel zu wenig Zeit, um alle zu sehen. Mal sehen, was das neue Jahr uns bringt. Es fing schon grandios an!

Ich hoffe, ihr hattet auch einen guten und schönen Start in das neue Jahr und habt Euch nicht zu viele Vorsätze vorgenommen, die einem nur ein schlechtes Gewissen machen.

 

Eure Nunu

 

 

 

 

Advertisements

11 Gedanken zu “Cookies, passend zum Wetter

    • Liebe Ulrike,
      bei uns ist sie seit AUGUST sehr aktuell, meine Kinder sind sehr treu und wenn es wie bei Pipi Langstrumpf läuft, sehe ich mich schon die nächsten zwei JAHRE „ich laaaaasseeee loooooos!“ hören.
      Aber bestimmt kommt bald was neues aus der Walt Disney Welt
      Liebe Grüße
      Nunu

      Gefällt mir

  1. Hach sehen die lecker aus. 🙂 Und die Schneemänner oben drauf sind sehr süß 🙂
    Ich hab seit Jahren auch mal wieder einen Schneemann gebaut mit meinem Freund und einer Freundin. Der hat sich sogar eine Woche gehalten, auch wenn er zum Schluss immer dünner wurde 😉
    lg, Vanessa

    Gefällt mir

  2. Hallo Nunu!
    Mein echtes Mitgefühl! Bei uns ist hier die Anne-Elsa-Manie auch seit einigen Wochen bzw. Monaten losgebrochen… gerade gestern hatte mein Sternchen Besuch und beide liefen im Kostüm rum, grölten laut alle Lieder und durften nicht mehr mit ihren echten Namen angeredet werden. „ICH BIN ANNAAA!“ 😀 😀 😀
    Ich hatte schon vor der Geburt meiner Tochter gesagt, dass ich eine Pippi möchte und halte mich jetzt an das Mantra aller Eltern „Es ist nur ein Phase!“ 😉
    Liebe Grüße
    Guido

    Gefällt mir

    • Lieber Guido,
      ich war auch ganz stolz, dass meine Töchter auf Pipi Langstrumpf standen und nicht auf so „saudumme- nur mit den Augen klimpernde-wespentaillenhabende-hübschfrauchen“, aber im Moment fahren sie genau auf das befürchtete total ab…
      Es ist nur eine Phase!!! Und ich habe im Spielzeugladen so „Gruftie-Barbies“ gesehen, ob die uns lieber wären???
      Liebe Grüße
      Nunu

      Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Wie Bibi & Tina ihre eigene Party “verpassten” | Nunu loves

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s