Weltmeister Snack

War das spannend gestern?  Meine Güte, ich bin noch ganz hibbelig, aber zum Glück ging das Spiel ja gut aus und das deutsche Team ist verdient Weltmeister.

Habt ihr während dieser weltmeisterlichen Weltmeisterschaft auch so viel Chips, Erdnussflips, Pizzen& Co. gegessen? Dazu noch Cocktail oder Bier…also bei mir ist es jetzt Zeit für etwas gesündere Knabbereien.

Super gesund und auch bei Kindern sehr beliebt, sind immer Gemüsesticks mit einem leckeren Dip. Meine Kinder und auch ihre kleinen Freunde, dippen für ihr Leben gern. Wenn ich ehrlich bin, dippe ich selber auch für mein Leben gern, eigentlich alle, die ich kenne. Also habe ich für alle Weltmeister & Weltmeisterfreunde einen tollen Snack.

Sieht das nicht zum anknabbern aus?

2014_07_14_Gemüse66 2014_07_14_Gemüsee77

 

Für die Gemüsesticks braucht ihr:

Festes Gemüse, wie Karotten, Paprika, Kohlrabi, Gurken, Sellerie (schmeckt nicht jedem). Im Prinzip gehen alle Gemüsesorten, die ihr mögt und die sich gut in längliche Stifte schneiden lassen.

 

Für den Dip braucht ihr:

  • 250g Schmand
  • 250g Creme fraiche
  • ½ Packung Zwiebelsuppenpulver

Die drei Zutaten gut verrühren und fertig ist der Gaumenschmaus! Sicherlich gehen auch nur Schmand oder nur Creme fraiche, die Konsistenz der Creme ist aber am besten, wenn es genauso gemischt wird. Wirklich.

Wie ihr das anrichtet, bleibt Eurer Phantasie überlassen. Manchmal stecke ich auch jedes Gemüse in ein niedriges Glas, so wie Stifte im Stifteköcher und arrangiere es um den Dip herum. So ist es auch mit anderen Gemüsesorten. Rote Beete, zum Beispiel, schmeckt mit dem Dip auch fantastisch, aber da würde ich eher Scheiben schneiden, sie mit einem hübschen Klecks Dip als Vorspeise am Tisch servieren. Als Snack macht Rote Beete zu viel Flecken. Genauso gut gehen auch angebratene Zucchini- oder Auberginenscheiben mit einem Klecks Dip und schön garniert als Vorspeise.

Auch super geeignet für einen Grillabend. Oft kommt dabei das Gemüse in der Planung zu kurz, ist es aber da, stürzt sich jeder drauf.  Ein gutes Mitbringsel.

Was fallen Euch noch für Variationen ein? Was nascht ihr, wenn es gesund sein soll? Was mögen Eure Kinder gerne?  Essen sie Gemüse?

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s